Infotage, Schnuppertage, Online-Infoabende

Ob an einem Tag der offenen Hochschule oder einem Studieninfotag, es gibt immer wieder Gelegenheiten, die Hochschule mit ihrem Studienangebot und die Akademie mit ihren Weiterbildungen kennenzulernen.

Wer unverbindlich Hochschulluft schnuppern will, kann an einem Tag der offenen Hochschule zahlreiche Vorlesungen und Seminaren besuchen. Eintreten und mitmachen.

An Studieninfotagen findet ein buntes Programm statt: von Mitmachaktionen, Schnupperseminaren, Impulsvortrag, offenem Markt, Studiengangsberatungen, Campusführungen bis zu konkreten Aufnahmegesprächen.

Ein abgespeckteres Programm bietet der Online-Infotag, der Vorträge, Beratungen und Campusführungen auf virtuelle Weise erleben lassen.

Kommende Termine

29. Juni Infotag

Schnupperseminare
11:15 bis 12:15 Uhr

Workshop Werken mit Frieder Goeser: „Warum Handwerk in der Pädagogik?“ Praxisbeispiel Werkunterricht mit Übungen

Workshop Musik mit Dr. Matthias Thiemel: „Warum Kunst in der Pädagogik?“ Mit Übungen aus der Musikpädagogik

12:30 bis 13:30 Uhr
Schnupperseminar mit Prof. Dr. Thomas Maschke: „Inklusive Pädagogik – Potentiale der Waldorfpädagogik und anthroposophischen Heilpädagogik“

13:30 – 17 Uhr

Impulsvortrag | Studiengangsberatungen | Beratung zu den Weiterbildungen | Campusführungen I Offener Markt

Ganztägig 
Aufnahme-/Bewerbungsgespräche (nach individueller Vereinbarung)
→ Hier geht’s zur Terminvereinbarung

DOWNLOAD PROGRAMM-FLYER


01. Juli Tag der offenen Hochschule

Unverbindlich Hochschulluft schnuppern? Am Montag, 01.07.2024., ist dies möglich, denn bei vielen Vorlesungen und Seminaren sind an diesem Tag die Türen offen.

Zudem finden Campusführungen und individuelle Beratungsgespräche statt.

Wer zum Tag der offenen Hochschule kommen möchte, meldet sich via Mail an institut-waldorf@alanus.edu an und/oder vereinbart für diesen Tag eine individuelle Beratung über unser Kontaktformular.
→ Hier geht’s zur Terminvereinbarung

DOWNLOAD PROGRAMM-FLYER


Veranstaltungsadresse
Zielstraße 28, 68169 Mannheim

Informationen
+49 (0) 621 48 44 01-0 | institut-waldorf@alanus.edu


Infoabende (online) zum Zertifikatskurs Waldorf-Oberstufenpädagogik 
Montags je 19 Uhr: 03. Juni, 17. Juni, 01. Juli

In einem kompakten Online-Format wird der Hochschul-Zertifikatskurs Waldorf-Oberstufenpädagogik vorgestellt.

Der Zertifikatskurs richtet sich an Oberstufenlehrkräfte an Waldorfschulen (Klassen 9 – 13), die ihre Kompetenzen der Waldorf-Oberstufenpädagogik und -didaktik erweitern möchten. Zugleich spricht er auch Menschen ohne Waldorfkontext an, die sich für diese Thematik bzw. eine Tätigkeit als Oberstufenlehrkraft an Waldorfschulen interessieren (z. B. Lehramtsstudierende, Studierende oder Absolvent:innen mit schulrelevanten Fächern). Der Kurs setzt sich aus waldorfpädagogischen, fachdidaktischen und künstlerischen Modulen zusammen.

Der Zertifikatskurs kann berufsbegleitend absolviert werden, denn er findet überwiegend als Fernstudium statt, mit einzelnen Präsenzterminen in Mannheim (z. B. fachdidaktische Wochenenden).
→  Informationen zum Zertifikatskurs Waldorf-Oberstufenpädagogik

 

Wer am Infoabend teilnehmen möchte, kann sich via Zoom – ohne Voranmeldung – direkt zuschalten.

LINK ZUR ONLINE-TEILNAHME (Zoom)
Der Link zur Online-Teilnahme ist am Veranstaltungstag ab 18:30 Uhr freigeschaltet.

 

Persönliches Beratungs- /Aufnahmegespräch

Für die Vereinbarung eines Beratungsgesprächs nutzen Sie bitte folgendes Formular: Terminvereinbarung 

Beratungsgespräche

Beratungsgespräche sind jederzeit möglich.

Vereinbaren Sie direkt einen Termin für Ihr telefonisches Informations- oder Aufnahmegespräch!

Wir sind für Sie erreichbar: Montag bis Freitag zwischen 9.00 und 18.00 Uhr per Mail an institut-waldorf@alanus.edu oder unter der Nummer
0621-48 44 01-0.

Lebensnah, wissenschaftlich, sozial

Ein Studium am Institut für Waldorfpädagogik, Inklusion und Interkulturalität in Mannheim qualifiziert für verantwortungsvolle Aufgaben in Schule, Erziehungswesen und heilpädagogischen Praxisfeldern.

Die Studiengänge des Instituts orientieren sich an den Anforderungen der Praxis. Seminare und Vorlesungen werden ergänzt durch mehrere Praktika und eine kontinuierliche pädagogische und soziale Arbeit, z. B. in der Partnerschule des Instituts, der Interkulturellen Waldorfschule Mannheim, oder in heilpädagogischen Einrichtungen.

Die Absolvent:innen der Studiengänge erwerben einen staatlich anerkannten Hochschulabschluss, alle Studiengänge sind akkreditiert. Dank der Bewertung der Studienleistungen mit ECTS-Leistungspunkten sind Wechsel von und zu anderen Hochschulen problemlos möglich.

Quereinsteiger:innen willkommen!

In den Weiterbildungen des Instituts für Waldorfpädagogik entfalten sich Lehrerpersönlichkeiten.

Waldorfpädagogik stellt die vertrauensvolle Beziehung zwischen Lehrer:innen und ihren Schülerinnen und Schülern in den Vordergrund. Neben fachlicher Qualifikation ist dazu Menschenkenntnis notwendig – und Lebenserfahrung nützlich. Deshalb richten sich die Aus- und Weiterbildungen des Instituts für Waldorfpädagogik nicht nur an Lehrerinnen und Lehrer, die Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten weiterentwickeln möchten.

Das Institut möchte insbesondere auch Menschen mit einer Berufsbiografie die Möglichkeit geben, ihre wertvollen Fachkenntnisse mit einer pädagogischen oder heilpädagogischen Ausbildung zu ergänzen.

Institut für Waldorfpädagogik in Mannheim –
Eindrücke und Impressionen

Das Institut für Waldorfpädagogik, Inklusion und Interkulturalität in Mannheim hat zum Ziel, Menschen für pädagogische und behindertenpädagogische Aufgaben an waldorfpädagogisch orientierten Einrichtungen vorzubereiten und die Grundlage dieses Studiums, eine anthropologisch fundierte Pädagogik, in Lehre und Forschung weiter zu entwickeln.

Auf diese Weise sollen die Studierenden für die Vielfalt der Aufgaben einer lebendigen, zukunftsorientierten pädagogischen Praxis befähigt werden unter Berücksichtigung der jeweiligen aktuellen Arbeitsmarktsituation.

Beratungsgespräche sind jederzeit möglich –
vereinbaren Sie jetzt einen telefonischen Termin!

Wir sind für Sie erreichbar: Montag bis Freitag zwischen 9.00 und 16.00 Uhr per Mail an institut-waldorf@alanus.edu oder unter der Nummer 0621-48 44 01-0. Vereinbaren Sie jetzt einen Termin für Ihr telefonisches Informations- oder Aufnahmegespräch!

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht – und natürlich auch darüber, dass Sie uns an andere interessierte Menschen weiterempfehlen.

Kontakt

Alanus Hochschule –
Institut für Waldorfpädagogik,
Inklusion und Interkulturalität
Am Exerzierplatz 21
68167 Mannheim
Tel. 0621-48 44 01-0
institut-waldorf@alanus.edu

Planen Sie jetzt Ihr Studium in Mannheim!

Vereinbaren Sie jetzt einen Beratungstermin!